Tel: +43 (0) 4242 32363

Wanderung am Dreiländereck

Bei dieser wunderschönen Bergwanderung führt der leidenschaftliche Wanderführer Dietmar Schuss in rund vier Stunden durch drei Länder. Von Österreich über Slowenien und Italien zeigt sich die freundschaftliche Verbundenheit der Menschen auf dem Berg besonders eindrucksvoll. Alte Stellungen aus dem Zweiten Weltkrieg können hier ebenso besichtigt werden wie die Marienkapellen. Der Krieg fand den Weg nie bis in dieses Gebiet, keine Zerstörung fand statt. Dietmar Schuss hat die „Schlüssel“ zu den Bunkern, aber auch zur einen oder anderen kleinen italienischen Hütte. Natürlich weiß er als erfahrener Wanderführer auch, wo es ein gutes Glas Wein gibt. Landschaftlich begeistert diese Tour durch ihre Nähe zu den Karawanken und den Julischen Alpen sowie durch sensationelle Ausblicke. Man hat manchmal das Gefühl, dass selbst der Mangart, am Rande des Triglav-Nationalparks gelegen und einer der höchsten Berge der Julischen Alpen, zum Greifen nahe ist. Man blickt nach Slowenien auf Planica mit der Skisprungschanze, dann wieder Richtung Westen ins Gailtal. Und man staunt und ist dankbar für diese wunderbare Landschaft.

 

Buchung

Direkter KONTAKT

Warmbader Straße 36
Villach, Österreich
+43 (0) 4242 32363
+43 (0) 4242 323632