Gemütliche Halbtageswanderung mit Wanderführer Dietmar Schuss. Der Weg: über die sonnenreiche Gerlitzen Alpe, immer wieder anders und abwechslungsreich, immer wieder spannend. Das Erlebnis: traumhaftes Panorama, ein Rundumblick über die vielen Kärntner Seen, die Julischen Alpen und die Karawanken. Die Mittelstation der Gerlitzen Kanzelbahn ist der Start für diese aussichtsund abwechslungsreiche Wanderung. Es geht zu den Felsenseen und zur Noreia Himmelsleiter. Hier darf über das Wunder Natur gestaunt werden. Die Felsenseen sind wie ein Echo der vielen Seen in den Kärntner Tälern. Als nächster Höhepunkt sowie Ort der Reinigung und Stärkung folgt die Noreia Himmelsleiter mit ihren sieben Stufen. Auf jeder Stufe kann man die Energie bestimmter Almblumen erspüren. Von hier aus hat man auch einen herrlichen Ausblick. Es geht auch zur Steinwenderhütte, einer der ältesten Hütten auf der Gerlitzen Alpe, bekannt für die schöne Lage und die regionalen Hüttenschmankerln, die noch traditionell auf dem Holzherd zubereitet werden. Übrigens sind bei den „Wanderungen mit Schuss“ Hunde herzlich willkommen. Der Bergführer gibt dann
auch gerne Tipps, wie man sich mit Vierbeinern auf dem Berg, z. B. bei der Überquerung einer Weide, verhalten sollte.

 

Buchung